Ausbruch

m
1. einer Krankheit, eines Kriegs etc.: outbreak; eines Vulkans: eruption; einer Ölquelle: blow-out; (Gefühlsausbruch) outburst; zum Ausbruch kommen break out; Gefühle: auch erupt, boil over; stärker: explode; hat er oft solche Ausbrüche? does he often have these outbursts?
2. (Flucht) escape; von mehreren: breakout
3. AGR. wine from selected fully ripe grapes
* * *
der Ausbruch
(Anfall) fit; attack; outburst;
(Beginn) outbreak; onset;
(Flucht) escape; breakout;
(Vulkanausbruch) eruption
* * *
Aus|bruch
m
1) (aus from) (aus Gefängnis) break-out (AUCH MIL), escape (auch fig)
2) (= Beginn) outbreak; (von Vulkan) eruption

zum Áúsbruch kommen — to break out

3) (fig) (= Gefühlsausbruch, Zornausbruch) outburst; (stärker) eruption, explosion

zum Áúsbruch kommen — to erupt, to explode

* * *
der
1) (an outburst (of anger, emotion etc): a blaze of fury.) blaze
2) (something which happens as suddenly as this: a fit of laughter/coughing.) fit
3) eruption
4) (a sudden showing of strong feelings etc: an explosion of laughter.) explosion
5) (a sudden beginning (usually of something unpleasant): the outbreak of war.) outbreak
6) (an explosion, especially of angry feelings: a sudden outburst (of rage).) outburst
* * *
Aus·bruch
m
1. (das Ausbrechen) escape (aus +dat from); von Gefangenen a. breakout (aus +dat from)
der/ein \Ausbruch the/a breakout/the/an escape
ein \Ausbruch aus dem Gefängnis a jailbreak
2. MIL (Durchbruch) breakout
3. (Beginn) outbreak
4. (Eruption) eruption
zum \Ausbruch kommen to erupt
5. (fam: Entladung) outburst; (stärker) eruption, explosion, BRIT a. wobbly fam
einen \Ausbruch bekommen to explode [or erupt], BRIT a. to throw a wobbly fam
6. (Weinauslese) high-quality wine made from selected fully ripe grapes
* * *
der
1) (Flucht) escape; (lit. or fig.), breakout (also Mil.) (aus from)
2) (Beginn) outbreak

zum Ausbruch kommen — break out; <crisis, storm> break

3) (GefühlsAusbruch) outburst; (stärker) explosion; (von Wut, Zorn) eruption; explosion
4) (eines Vulkans) eruption
* * *
Ausbruch m
1. einer Krankheit, eines Kriegs etc: outbreak; eines Vulkans: eruption; einer Ölquelle: blow-out; (Gefühlsausbruch) outburst;
zum Ausbruch kommen break out; Gefühle: auch erupt, boil over; stärker: explode;
hat er oft solche Ausbrüche? does he often have these outbursts?
2. (Flucht) escape; von mehreren: breakout
3. AGR wine from selected fully ripe grapes
* * *
der
1) (Flucht) escape; (lit. or fig.), breakout (also Mil.) (aus from)
2) (Beginn) outbreak

zum Ausbruch kommen — break out; <crisis, storm> break

3) (GefühlsAusbruch) outburst; (stärker) explosion; (von Wut, Zorn) eruption; explosion
4) (eines Vulkans) eruption
* * *
-¨e m.
eruption n.
outbreak n.
outburst n.
raptures n.

Deutsch-Englisch Wörterbuch. 2013.

Look at other dictionaries:

  • Ausbruch — (literal meaning: broken out ) or sometimes Ausbruchwein is an Austrian wine term for a quality level in the Prädikatswein category. [http://www.winesfromaustria.com/data/law1.html Wines from Austria: Quality Designations in Detail] , accessed on …   Wikipedia

  • Ausbruch — Ausbruch, 1) A. eines Vulcans, s. Vulcan; 2) vorzügliche Weinsorte, welche bes. in Ungarn aus halbgetrockneten auserlesenen Trauben, welche mit frischem Most begossen u. gekeltert werden, gewonnen wird, vgl. Essenz; s. Ungarweine …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Ausbruch — Ausbruch, hochfeiner Wein, der aus den besten, vor der allgemeinen Lese ausgebrochenen Trauben gewonnen wird …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Ausbruch — Ausbruch, vorzügliche Weinsorte, bes. in Ungarn (Tokayer A.), aus den bes. ausgebrochenen (gerebelten) Trockenbeeren gekeltert. Vorzüglicher noch die Essenz, aus dem aus den abgewelkten rosinenartigen Trauben vor dem Keltern ausfließenden Saft… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Ausbruch — Ausbruch, Weine, die von der Auslese der schönsten und reifsten Beeren gekeltert werden; das Verfahren ist aus Ungarn bis an den Rhein gewandert …   Herders Conversations-Lexikon

  • Ausbruch — ↑Eruption …   Das große Fremdwörterbuch

  • Ausbruch — Eruption * * * Aus|bruch [ au̮sbrʊx], der; [e]s, Ausbrüche [ au̮sbrʏçə]: 1. a) das gewaltsame Ausbrechen aus einem Gewahrsam; Flucht: der Ausbruch der Gefangenen. b) das Sichlösen aus einer Bindung; das Verlassen einer Gemeinschaft: der Ausbruch… …   Universal-Lexikon

  • Ausbruch — Ein Ausbruch bzw. Ausbrechen bezeichnet eine Flucht aus dem Gefängnis, siehe Gefängnisausbruch das offensive Verlassen einer militärischen Front, siehe Ausfall (Taktik) oder das Entsetzen einer belagerten Stellung von außen, siehe Entsatz eine… …   Deutsch Wikipedia

  • Ausbruch — der Ausbruch, ü e (Mittelstufe) heftiger Beginn von etw. Beispiele: Kurz nach Ausbruch des Krieges sind sie nach Amerika gefahren. Der Ausbruch der Vogelgrippe hat die Bevölkerung in Panik versetzt. der Ausbruch (Aufbaustufe) das Entkommen aus… …   Extremes Deutsch

  • Ausbruch — Aus·bruch der; 1 der Ausbruch (aus etwas) die gewaltsame (Selbst)Befreiung meist aus dem Gefängnis: einen Ausbruch bemerken, vereiteln || K : Ausbruchsversuch 2 nur Sg; der plötzliche, heftige Beginn von etwas <der Ausbruch eines Krieges,… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Ausbruch — 1. a) Entkommen, Flucht. b) Durchbruch; (Militär): Ausfall. c) Ausstieg, Loslösung, Lösung. 2. a) Anfang, Auftakt, Beginn, der erste Schritt, Einbruch, Eintritt, Eröffnung, Start; (geh.): Anbruch. b) Detonation, Eruption, Explosion; …   Das Wörterbuch der Synonyme

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.